• Vier Monate singen und Spass haben

Singen – Lachen – Kameradschaft: diese drei Worte prägen die Gospel Singers Stans.

Zu unserer bunt gemischten Gruppe gehören etwa 35 bis 40 Laiensängerinnen und -sänger aus den Kantonen Nidwalden, Obwalden, Luzern und Zug, im Alter von 20 bis 70 Jahren.
Uns verbindet nicht nur die Freude am Singen, sondern auch die Proben vom Donnerstagabend - ab 11.01.2023 jeweils am Mittwochabend - 19.30 bis 21.30 Uhr (aussergenommen Schulferien) im Singsaal des Schulhauses Pestalozzi in Stans.

Dabei üben wir für unser Jahreskonzert sowie für Auftritte an Veranstaltungen und Privatanlässen. Unser Repertoire reicht weit über den Gospel hinaus. Wir singen auch Musikstücke aus der Rock- und Popwelt oder aus Musicals. Dafür arrangiert uns unsere Chorleitung die Lieder vier- bis fünfstimmig.

Bist du „gwundrig“ geworden?
Komm vorbei und sing mit! Du bist herzlich zu einer Schnupperprobe eingeladen. Wir freuen uns auf dich.


Hast du Lust, bei unserem Weihnachts-Projekt mitzusingen?

Wir bieten dir die Gelegenheit während vier Monate projektmässig mit den Gospelsingers Stans Weihnachtslieder - und natürlich auch ein paar Gospels - einzuüben und aufzuführen.
Anfangs September starten wir mit den Proben. Diese finden jeweils donnerstags von 19.30 bis 21.30 Uhr im Singsaal Pestalozzi in Stans statt - ausgenommen in den Schul-Herbstferien. Wir proben ausnahmsweise auch Feiertag vom 8. Dezember, da wir kurz darauf am Stanser Weihnachtsmarkt vom Sonntag, 11. Dezember 2022 auftreten dürfen. Weitere Auftritte sind zurzeit in Planung. Der Projektbeitrag beträgt 80 Franken.

Bist du interessiert?
Dann melde dich bei Rita Bösch oder Andrea Rohrbach, sodass wir dich an der Probe willkommen heissen können und Noten für dich parat haben. Wir freuen uns auf dich.


Register

Unser Chor singt 4- bis 5-stimmig
  • Sopran
    Sopran
  • Alt
    Alt
  • Tenor
    Tenor
  • Bass
    Bass

Sponsoren

Ein grosses Dankeschön den Sponsoren, die uns jeweils an unseren Konzerten finanziell unterstützen.
Wir freuen, Sie auch im kommenden Jahr zu unseren Freunden und Förderern zählen zu dürfen.